Prophylaxe und Therapie der Osteoporose - Konsequente Prävention verhindert Frakturen

Das Risiko, an den Komplikationen einer Schenkelhalsfraktur zu sterben, ist für Frauen genauso hoch wie das Risiko, an Brustkrebs zu sterben. Ältere Menschen müssen aber osteoporosebedingte Knochenbrüche mit den Konsequenzen der Schmerzen, Bewegungseinschränkung und sozialen Isolation nicht schicksalhaft hinnehmen, denn inzwischen sind die Osteoporose und ihre Folgen vermeidbar.

Vollständiger Artikel

Zurück